Tu dir gut!

Ganz neu in diesem Jahr ist die Kooperation mit der Selbsthilfe-Kontaktstelle des Paritätischen Schaumburg.

Selbsthilfe -Gruppen, -Vereine und -Verbände nutzen die „Tu Dir gut“-Messe als Plattform um sich und ihre Arbeit zu präsentieren unter dem Motto

„ Wir! Miteinander-Füreinander!“ Es ist ein Angebot an jeden Einzelnen (Frau oder Mann), sich über bestehende Selbsthilfegruppen und über zahlreiche Vernetzungsmöglichkeiten zu informieren.

Manch einer mag denken: „ was hat das mit der Messe „Tu Dir gut“ zu tun“?

GANZ VIEL – denn Gesundheit / Wohlfühlen/ sich gut fühlen ist nicht nur abhängig von einem schönen Outfit, einem netten Haarschnitt oder einer Wohlfühlmassage.

NEIN! Auch das seelische Gleichgewicht, das körperliche Wohlergehen und der zwischenmenschliche Kontakt sind enorm wichtig, um sich und andere rundherum annehmen und das Leben genießen zu können.

Das Gemeinschaftsgefühl soll geweckt bzw. gestärkt werden und vielleicht kann sogar auf der Messe zwischen den Aussteller*innen und den Besucher*innen etwas Neues entstehen.

Entdecken Sie, wie breit gefächert, offen und modern die Selbsthilfe im Landkreis Schaumburg ist.

Samstag: Vortrag zum Thema Chronische Erkrankung und Depression, Dr. med. Thorsten Sueße

Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin, seit

2004 Leiter des Sozialpsychiatrischen Dienstes der Region Hannover

Sonntag  musikalische Umrahmung mit der Liedermacherin Annika Zimmermann

Für das leibliche Wohl wird auch wieder durch Café Mavandus im Julianentheater gesorgt.